top of page
Suche
  • kigastmaria

Wir sind "Haus der kleinen Forscher"


Der Kindergarten St. Maria in Waldulm, wird “ Haus der kleinen Forscher“.

Die Einrichtung erhält die offizielle Plakette für ihr kontinuierliches Engagement bei der Förderung der frühkindlichen Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Die Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“ wird nach festen Qualitätskriterien vergeben, welche sich am Deutschen Kindergarten Gütesiegel und den Prozessbezogenen Qualitätskriterien für den Naturwissenschaftlichen Unterricht orientiert.

Gemeinsam mit den Kindern beobachten und Forschern das pädagogische Fachpersonal die Phänomene im Alltag. Als Lernbegleitung fördern sie dabei eine Reihe weiterer Kompetenzen, welche die Kinder in ihrer Entwicklung fördern. Hier stehen im Vordergrund Sprach und Sozialkompetenzen, Feinmotorik, das Erlernen von lernmethodischen Kompetenzen und die Förderung des Selbstbewusstseins.

Im Kindergarten St. Maria drehte sich alles um das Thema Nachhaltigkeit. Laura Finkbeiner als Projektleiterin Forschen und Experimentieren, ist mit den Kindern der Fragen gefolgt: „Ist ein Leben ohne Müll möglich?“ Inhalte waren zum Beispiel ein Besuch auf der Deponie Achern oder eine Spielzeugtauschbörse. Auch haben wir uns mit den Auswirkungen von Müll z.B auf Tiere beschäftigt und mit viel Tatkraft an der Kreisputzete im Dorf teilgenommen.

Das Prädikat „Haus der kleinen Forscher“ wird ein immerwährender Prozess zu verschiedenen Themen bleiben und wir hoffen in 2 Jahren eine weitere Verlängerung dieser Auszeichnung anstreben zu können.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page